Reflexionsseminar: Bedürfnisse bewusst wahrnehmen – mehr Zufriedenheit und Leistung

Menschen, die ihre Fähigkeiten entsprechend ihrer Leidenschaften in ihre Arbeit einbringen, leisten mehr und sind zufriedener. Dies beruht darauf, dass ihre individuellen Bedürfnisse aus angeborenen Präferenzen und gesammelten Erfahrungen erfüllt werden. Durch bewusste Reflexion können Menschen ihre Bedürfnisse erkennen. Danach sind sie in der Lage sind, bewusster mit ihren Bedürfnissen umzugehen und sie in ihrem beruflichen Leben einzubringen.

Inhalt

Angeborene Persönlichkeitspräferenzen erkennen

  • Konzept der Persönlichkeitspräferenzen nach Jung verstehen
  • Persönlichkeitspräferenzen durch den Myers-Briggs-Type-Indicator (MBTI) sichtbar machen
  • Persönlichkeitspräferenzen erkennen und wertschätzen

Soziale Bedürfnisse sichtbar machen

  • Soziale Bedürfnisse nach Adler, Jung und Freud verstehen
  • Soziale Bedürfnisse durch das FIRO-B-Instrument sichtbar machen
  • Soziale Bedürfnisse erkennen und wertschätzen

Reaktionen auf externe Reize verstehen

  • Reiz-Aktions-Modell verstehen
  • Automatismen durchbrechen und in die Handlung kommen
  • Neurowissenschaftliche Grundlagen verstehen

Die eigenen Bedürfnisse bewusst erkennen und nutzen

  • Positive und negative Reaktionen auf externe Reize verstehen
  • Individuelles Bedürfnisbündel entwickeln
  • Bedürfnisse im Alltag konkretisieren

Anmeldung

Transfersicherung: Praxisperiode und 3. Tag

Nach zwei Monaten, in denen Sie sich Ihrer Bedürfnisse in der Praxis weiter bewusst werden und sich mit einem anderen Teilnehmer austauschen, teilen Sie Ihre Erfahrungen am dritten Tag mit den anderen Seminarteilnehmern. Sie lernen, wie Sie Ihre Bedürfnisse so kommunizieren, dass andere Menschen diese annehmen können. Weiter erfahren Sie, wie bei unterschiedlichen Bedürfnissen statt eines Kompromisses ein Konsens möglich wird. Mit einem Henley-Coach führen Sie ein Abschlussgespräch über Ihre Erfahrungen.

Ihr Nutzen

  • Sie sind entspannter, da Sie wissen, warum Sie in welcher Weise auf Reize reagieren.
  • Sie können bewusst ihre bisher automatisierten Reaktionen stoppen und neue Wege beschreiten.
  • Anhand anerkannter psychometrischer Verfahren lernen Sie sich besser kennen.
  • Sie verstehen, wie angeborene und erworbene Präferenzen Ihre heutige Persönlichkeit ergeben.
  • Sie können die Menschen in Ihrer Umgebung bitten, Sie zu unterstützen, Ihr volles Potenzial einzubringen.

Teilnehmerkreis

Alle, die durch bewusstes Verständnis ihrer Bedürfnisse, Fähigkeiten und Leidenschaften zufriedener leben und arbeiten und dadurch einen höheren Beitrag zum Unternehmenserfolg leisten wollen.

Methoden

Theorieinput, individuelle Reflexion, Austausch in Dyaden, Trios und Plenum, Bearbeitung eigener Fallbeispiele

Wissenschafliche Ansätze

Myers-Briggs Type Indicator, FIRO-B, Slow and Fast Thinking (Kahneman), Somatic Markers (Damasio), Gewaltfreie Kommunikation (Rosenberg)

Ihre Seminarleiter

Felix Müller

  • Mehr als 20 Jahre Führungserfahrung in internationalen Unternehmen
  • Wirtschaftsstudien an der Universität St. Gallen und der Duke University in den USA (MBA); Psychologie-basiertes
    Studium zum MSc Coaching & Behavioural Change an der Henley Business School.
  • Geschäftsführer der Henley Business School in München; Verantwortet mit Ragna Kirberg den Bereich ‚Reflective
    Development‘ mit Schwerpunkt auf Forschung & Lehre. Executive Coach.

Dozenten Henley

Ragna Kirberg

  •  Mehr als 20 Jahre Erfahrung in der internationalen Kommunikation
  • Wirtschaftstudium an der Universität St. Gallen, systemische Coachingausbildung
  • Director Reflective Leadership der Henley Business School in München; Verantwortet mit Felix Müller den Bereich ‚Reflective Development‘. Executive Coach.

Weitere Informationen

Termin in München

17. & 18. August 2017,
Folgetag am 18. Oktober 2017

Investition

EUR 1.890 + USt.

Frühbucherrabatt: EUR 250 für Buchungen, die mehr als drei Monate vor Beginn erfolgen.

Broschüre, Anmeldung und Fragen

Gerne können Sie hier die Seminarbeschreibung und das Anmeldeformular herunterladen.

Ihre Fragen beantwortet Werner Krings gerne! Sie erreichen ihn unter +49 151 151 61934 oder werner.krings@henleybusinessschool.de.

 

wkrrund